Links

Zeiterfassung an Milestones von Projekten

Wenn konfiguriert, können Zeiten auch innerhalb des Projekts feinteiliger erfasst werden - z.B. an den Positionen eines Kostenvoranschlags oder an bestimten Vorgängen innerhalb eines Projekts

Zeiterfassung an Kostenvoranschlägen

Zeit an KV Positionen erfassen
Sind Positionen von freigegebenen Kostenvoranschlägen für die Zeiterfassung freigeschaltet, ändert sich die im Zeiterfassungsdialog ausgewählte Funktion, in der ein Zeiteintrag erfasst werden soll automatisch auf die in der ausgewählten Kostenvoranschlagsposition hinterlegte Funktion, sofern die NutzerIn über diese Zeiterfassungsfunktion verfügt. Ansonsten passiert nichts weiter.
Die automatisch Änderung der Funktion als Seiteneffekt der Positionsauswahl wird durch eine kleine Meldung am Bildschirmrand ersichtlich.

Zeiterfassung an Vorgängen

Ähnlich wie bei Kostenvoranschlägen erlaubt Die Agenturverwaltung auch die Freigabe von Vorgängen für die Zeiterfassung. Das macht Sinn wenn es Teilaufgaben in einem Projekt gibt, die nicht explizit im Kostenvoranschlag beschrieben wurden.
Die Auswahl im Zeiterfassungsdialog erfolgt dann nach dem gleichen Prinzip wie bei den Kostenvoranschlagspositionen (siehe oben).
Im Gegensatz zur Zeiterfassung an Kostenvoranschlagspositionen erlaubt die Erfassung von Zeiten an Vorgängen keine Rückschlüsse auf ein Budget. Wir erkennen wieviel Zeit auf welchem Vorgang erfasst wurde, jedoch nicht wieviel Budget für einen Vorgang zur Verfügung steht.